Bleib fit – mach Mit!

Aktionstag im Haus des Sports, 24. Sept 2017
Veranstaltungsbericht der Turner

Bleib fit – mach Mit!

Bewegt und gesund durchs Leben

Aktionstag, gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein Westfalen und den Landessportbund NRW.

Am 24. September fand im Haus des Sports, Planckstr. 42 ein großer Aktionstag unter dem Motto „Bleib fit – mach Mit“ statt. Der Essener Sportbund e.V., der Projektpartner im Projekt „Bewegt ÄLTER werden in NRW!“ ist, hatte gemeinsam mit der GET und anderen Kooperationspartnern eingeladen zu einem bunten Tag für Alt und Jung.

Bei Mitmachangeboten: Cross-Shaping und Bungee Pump, Das Deutsche Sportabzeichen, Sing mit!-mit dem Essener Madrigal Chor u.v.m. und Vorträgen - u. a. über (Alters)Diabetes und Bewegung - konnten die Besucher mehr über eine aktive Lebensführung bis ins hohe Alter erfahren.

Die Schwimmvereine Essen 06 und der Polizeisportverein mit seiner Abteilung Schwimmen berieten die Aktiven über Angebote im Wasser und zeigten mit ihrer Wettkampfmannschaft, dass sich ein aktiver Schwimmer auch an Land durch Athletiktraining mit intensiven gymnastischen Übungen fithält.

Interessierte des Herzsports konnten vor Ort in das Herzsporttraining der Essener Sport-Betriebs-GmbH reinschnuppern und sich durch das Herzsportteam beraten lassen.

Wir – die Turnerinnen und Turner – haben mit „Gymnastik für Jedermänner“ (TB Essen Haarzopf 1903) und „Gesunder Rücken“ (GET) einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten gegeben, wie das Turnen dazu beitrgen kann, fitter für ein aktives Leben zu sein.
Die stellvertretende Vorsitzende der GET für „Turnen und Freizeit“ Gudrun Immekus-Braß führte den Alltagfitnesstest des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) mit dem ein oder anderen älteren Mitbürger durch. Dieser gibt Auskunft über die körperliche Verfassung für normale Alltagsaktivitäten wie z.B. das Treppensteigen. Rechtzeitig erkannt, lässt sich körperliche Schwäche durch Änderung von Bewegungsgewohnheiten entgegenwirken. Unterstützt wurde die stellvertretende Vorsitzende von Juliane Eisenberg, Übungsleiterin beim TUSEM Essen 1926.
Die Gruppe Jumping Action vom TV Bredeney 1895 präsentierte Turnen in ihren Show- und Akrobatik Vorführungen und begeisterte das Publikum. Neu im Programm ist der Act „Jumping Action on Hands“; hier wird Handstand in verschiedensten Variationen dargestellt.

Für Spiel, Spaß und Verpflegung war auch gesorgt. Hüpfburg, mobile Spielgeräte und Kinderschminken mit der Sport Jugend Essen sorgte bei den „Kleinen“ für strahlende Gesichter. Zur Verköstigung wurden Kaffee und Kuchen, Würstchen und Softdrinks angeboten.

Aktionstag Bleib fit - mach Mit
Jumping Action on Hands (TV Bredeney)
Aktionstag Bleib fit - mach Mit
Jumping Action (TV Bredeney)
Aktionstag Bleib fit - mach Mit
Cross-Shaping
Aktionstag Bleib fit - mach Mit
Alltagfitnesstest
Aktionstag Bleib fit - mach Mit
Diabetesvortrag (Ayse Ünal)
Aktionstag Bleib fit - mach Mit
Sing mit! (Essener Madrigal Chor)
Aktionstag Bleib fit - mach Mit
v.l.: Peter und Gaby Wehr
(1. Vorsitzender und Geschäftsführerin Tvg. Holsterhausen)
Wolfgang Rohrberg (ESPO-Geschäftsführer) mit Gattin