Rheinlandliga-Finale 2017 GTm

KTV Ruhr-West ist Rheinlandliga-Meister 2017

Rheinlandliga-Finale 2017 GTm, Team KTV KTV-Team v.l.: Luzian Mettner (TV Einigkeit), Jozsef Kakuk, Berkay Sen (TB Altendorf),
Artur Sahakyan (TB Altendorf), Pavel Kostyukhin (KTV), Tobias van Roo (KTV), Nico Pallast (TUS Derendorf);
nicht auf dem Foto: Matthias Kreuz (TVG Steele)

Die KTV Nachwuchsturner haben sensationell den Rheinischen Oberligameister-Titel vor dem KTT Oberhausen und dem Bonner TV erobert.

Am Samstag, den 29.04.2017 richtete die KTV Ruhr-West in der Essener Haedenkamphalle das Rheinlandliga-Finale aus. Nach der Gruppenphase im März und April kamen neun Turn-Teams der RTB-Liga zusammen, um den Rheinlandliga-Meister und die weiteren Platzierungen auszuturnen.
Die KTV Ruhr-West kämpfte mit dem KTT Oberhausen, Bonner TV I und dem TV Eintracht Mützenich als bestplatzierte Mannschaften der beiden Vorgruppen um den Sieg. Für den TV Kupferdreh, der als Turngemeinschaft mit dem TV Kronenburg Wattenscheid die Wettkämpfe bestritt, und dem 1. FC Spich, Bonner TV II, TV 1874 Verlautenheide und dem Gladbacher Turnteam ging es um die Plätze fünf bis neun.

Die KTV Ruhr-West hat sich mit ihrer im Durchschnitt jüngsten Mannschaft in einem sehr spannenden und nervenaufreibenden Wettkampf mit wechselnden Platzierungen nach jedem Gerät mit 235,85 Punkten vor dem KTT Oberhausen (233,75 Punkte) und dem Bonner TV I (233,45 Punkte) durchgesetzt. Noch vor dem letzten Gerät führte der Titelverteidiger aus Oberhausen vor Bonn und den Turnern der KTV sowie Mützenich. Dank einer sehr guten und geschlossenen Mannschaftsleistung am Boden konnten die KTV-Turner dann aber am letzten Gerät den Sieg für sich erkämpfen.

Cheftrainer Jozsef Kakuk: „Ich kann alle Turner nur loben und einfach feststellen: die Entwicklung ist sichtbar und messbar. Es ist auch ein Zeichen dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Ich bin sehr stolz auf Euch!“.

Die TG Kupferdreh / Wattenscheid kam mit 182,80 Punkten auf den achten Tabellenplatz.

Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlicher und funktionaler zu gestalten. Mehr zum Thema Cookies erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden