Herbstpokal in Jüchen 2017, Rhönradturnen SGH

Herbstpokal der Rhönradturner in Jüchen

Heisinger Sportler präsentierten sich mit überzeugenden Leistungen

Herbstpokal 2017, Team SG Heisingen Team SG Heisingen

Beim Herbstpokal in Jüchen starteten acht Turnerinnen der Sportgemeinschaft Heisingen. Das Team der SG Heisingen sicherte sich auf dem Landesklassewettkampf sehr zufriedenstellende Plätze.

Bei den 15/16-jährigen Jugendturnerinnen freute sich Celina Schmidtke über den 3. Platz. Leah Wehmeier belegte einen guten Platz im Mittelfeld.

Die Nachwuchsturnerinnen steigerten konstant ihre Leistungen; Lea Beckmann konnte sich über den 7. Platz freuen und Berit Örtel über ihren 12. Platz.

Die Schülerin Elena Urban zeigte ebenfalls tolle Leistungen in der Altersklasse 13/14 und sicherte sich den 8. Platz.

In der Gruppe der 19-24 jährigen belegte Gina Sibila den 2. Platz. In der Gurppe der 25-29 jährigen erturnte Julia Wikert den 4. Platz und Lena Klose den 7. Platz.

Celina Schmidtke siegte im Zusatzwettkampf „Spirale“ und Gina Sibila im Zusatzwettkampf „Sprung“. Lena Klose und Leah Wehmeier belegten ebenfalls den Zusatzwettkampf „Sprung“ in ihrer jeweiligen Altersklasse und freuten sich über ihren 2. und 5. Platz.

Vier Turnerinnen der SG Heisingen gehören nach der diesjährigen Wettkampfsaison zu den besten 6 Turnerinnen ihrer Leistungsklasse im Rheinischen Turnerbund. Am 7. Oktober haben Berig Örtel, Celina Schmidtke, Gina Sibila und Julia Wikert noch einmal die Gelegenheit ihr Können unter Beweis zu stellen. Die jeweils besten zwei Turnerinnen jeder Leistungsklasse dürfen dann beim Deutschland-Cup im November in Lüdenscheid starten.


Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlicher und funktionaler zu gestalten. Mehr zum Thema Cookies erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden