Stadtmeisterschaft 2017 GTw P-Stufen Mannschaft - TV Kupferdreh

TVK-Turnerinnen bei Essener Mannschaftsmeisterschaften

Stadtmeisterschaften GTw Mannschaft, Team TVK AK 9
Team TVK 9 Jahre u. jünger
v.l.: Vivien, Clara, Charlotte, Emma, Marit

Stadtmeisterschaften GTw Mannschaft, Team TVK AK 13
Team TVK 13 Jahre u. jünger
v.l.: Marie, Lana, Katharina, Valerie, Thea

Am 8.10. fanden in der Haedenkamphalle in Essen-West mit 56 Teams die Essener Mannschaftsmeisterschaften im weiblichen Gerätturnen statt. Mit dabei zwei des Turnverein Kupferdreh in den Altersklassen neun und jünger und 13 und jünger.

Die jüngeren des TVK starteten morgens früh um acht am Sprung in den Wettkampf. Für Charlotte, Marit, Vivien, Klara und Emma war es der erste Wettbewerb in dieser Form. So schlich sich die ein oder andere Unsicherheit in die Übungen. Insgesamt meisterten sie ihre Premiere jedoch gut. Am Ende war mit 131,90 Punkten der 17. Platz zu verbuchen.

Die älteren waren im dritten und letzten Durchgang dran. Nach einer soliden Vorstellung am Balken ging es an den Boden, wo einige neue schwierigere Übungen präsentiert werden sollten. Leider gelang dies nicht so ganz. Dafür waren die erstmals gezeigten Überschläge am Sprung um so besser. An ihrem Paradegerät Stufenbarren ließen sie den Wettkampf ausklingen. In der Endabrechnung erreichten Lana, Thea, Katharina, Valerie und Maria mit 156,80 Punkten den 7. Platz. Und dass, obwohl sie in ihrer Altersklasse zu den jüngeren zählten.

Trainer Michael Alfermann zeigte sich am Ende des langen Tages zufrieden mit den Ergebnissen. „Heute hat zwar noch nicht alles geklappt, aber daran können wir ja arbeiten.“ Demnächst steht als Wettkampf einmal mehr der Cilly-Knaust-Pokal an. Dann sind auch die Jungen und Trainer des TVK mit an den Geräten.


Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlicher und funktionaler zu gestalten. Mehr zum Thema Cookies erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden