Stadtmeisterschaft GTw P-Stufen Mannschaft

Stadtmeisterschaften der P-Stufen im Gerätturnen der Mädchen - Mannschaftswettkampf

08.10.2017 in der Haedenkamphalle in Essen-Altendorf

Stadtmeisterschaft GTw P-Stufen Mannschaft, SiegerinnenSiegerinnen

Stadtmeisterschaft GTw P-Stufen Mannschaft, Bodenturnen
Bodenturnen
Stadtmeisterschaft GTw P-Stufen Mannschaft, Schwebebalken
Schwebebalken

Mit 58 teilnehmenden Mannschaften aus 13 Turnvereinen der GET wurde wieder einmal eine Großveranstaltung an diesem Sonntag bewältigt. Die erfreulicherweise hohen Meldezahlen haben eine große Herausforderung an die Organisatoren gestellt. Die Wettkampfleitung wurde wieder einmal souverän von Claudia Spelz durchgeführt, die selbst mit der Berechnung, der Ansage und zum Teil auch mit der Betreuung der eigenen Turnerinnen beschäftigt war.

Die rund 400-500 Zuschauer in jedem der drei Durchgänge, allesamt Freunde des Turnens, meist Eltern, Verwandte und Belkannte, stellten ein faires und Beifall spendendes Publikum dar.
Die ausrichtenden Vereine TB Altendorf 1884 und TB Frintrop 03 haben ihre hoch motivierten Helfer gut organisiert. Die Cafeteria wurde sehr gut angenommen, viele Kuchen und allerlei Herzhaftes, das überwiegend auch gespendet wurde, konnte dem Publikum angeboten werden. Allen dafür ein großes Lob und ein turnerisches Danke.

Geturnt wurde natürlich auch. Die jungen Turnerinnen haben gezeigt was sie konnten und wurden auch durch viel Beifall belohnt. Eine Mannschaft bestand aus maximal 6 Turnerinnen, wobei drei Wertungen ins Mannschaftsergebnis einlossen. Sehr gut vorgetragene Übungen haben gezeigt, dass die Übungsarbeit in den Essener Turnvereinen von hoher Qualität ist. Selbst die rund 12 Stunden, die die Organisatoren und Helfer durchhalten mussten, stellten sich als überwindbar dar, da es in Turnerkreisen immer freundlich und hilfsbereit, auch über Vereinsgrenzen hinaus, zugeht.

Am Ende nach dem jeweiligen der drei Durchgänge konnten sich dann auch die Mannschaften der Siegerehrung stellen. Die Mannschaften auf den Plätzen eins und zwei haben sich für die Gaugruppenwettkämpfe in Tönnisforst qualifiziert und durften sich somit noch ein bisschen mehr freuen.
Am Ende waren alle auf ihre gezeigte Leistung stolz. Es war ein schöner Sonntag im Turnsport. Jede Turnerin bekam eine Urkunde, die sie dann den Daheimgebliebenen bestimmt mit Stolz gezeigt hat. Um 20.30 Uhr hat dann schließlich auch der Letzte die Halle verlassen und durfte sich für den Rest des Sonntags noch ein wenig ausruhen.

Die Treppchenplätze gingen an folgende Mannschaften:

AK 16 und älter

1. TuS Rüttenscheid
2. Kettwiger SV 1. Mannschaft
3. TVE Burgaltendorf

AK 15 und jünger

1. TuS Rüttenscheid
2. TuS 84/10
3. ESG 99/06

AK 13 und jünger

1. Kettwiger SV
2. MTG Horst
3. ESG 99/06

AK 11 und jünger

1. TuS 84/10
2. Kettwiger SV
3. TV Bredeney

AK 9 und jünger

1. TVE 1. Mannschaft
2. TSV 1. Mannschaft
3. TuS 84/10

AK 7 und jünger

1. TVE Burgaltendorf 1. Mannschaft
2. TSV Victoria
3. TV Bredeney


Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlicher und funktionaler zu gestalten. Mehr zum Thema Cookies erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden