Regio-Cup Gymnastik 2019

TVKlerinnen hinterlassen einen guten Eindruck beim Regio-Cup Gymnastik

Regio-Cup 2019, Team TVKv. l.: Emily Franzé, Vivienne Reinecke, Maira Zickmann, Ella Zickmann
Foto: Ann-Kathrin Volkmann

Anfang Mai fand in Troisdorf der Regio-Cup Gymnastik statt. Dieser Wettkampf wird für die besten eines Turnverbandes durchgeführt und ermöglicht eine Qualifikation zum Deutschland-Cup. Vom TVK hatten sich im März beim RTB-Cup vier Gymnastinnen in zwei Altersklassen qualifiziert.

In der Altersklasse 11-14 Jahren gingen gleich drei Gymnastinnen von uns an den Start. Ella Zickmann, die drittjüngste des gesamten Wettkampfes, präsentierte zwei gute Übungen mit den Keulen und dem Reifen. In beiden Übungen konnte sie ihre Leistung verbessern und belegte Platz 18. Emily Franzé, wie Ella zum ersten Mal bei diesem Wettkampf, überraschte die TVK-Trainer: sie steigerte ihre Leistung zum Vorwettkampf um 2,5 Punkte und wurde dafür mit Platz 15 belohnt. Maira Zickmann zeigte ebenfalls eine schöne Übung mit dem Reifen und Keulen und belegte Platz 14.

In der Altersklasse 15-17 Jahre startete für den TVK Vivienne Reinecke. Auch sie musste eine Übung mit Keulen und Reifen turnen, allerdings mit schwierigeren Elementen. Diese beiden Übungen turnte sie erneut sicher durch, so dass sie sich über Platz 12 freuen durfte. Das gesamte Trainerteam ist mit allen gezeigten Leistungen ihrer Gymnastinnen sehr zufrieden und schaut optimistisch in die neue Saison.

Anmerkung: Lesen Sie zum Regio-Cup Gymnastik auch den Bericht vom Essener TB: ETB-Gymnastin qualifiziert sich für den Deutschland-Cup und vom TV Cronenberg: Cronenberger Gymnastinnen erfolgreich.


Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlicher und funktionaler zu gestalten. Mehr zum Thema Cookies erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden