Wuppertaler Schwebebahnpokal 2019, Rhönradturnen TVB

Annika Bonin siegt beim Wuppertaler Schwebebahnpokal
Bredeneyer Rhönradturnerinnen erneut erfolgreich

Alle Teilnehmerinnen des TV Bredeney belegten beim Rhönradwettkampf in Wuppertal am 20. Juni einen Platz unter den ersten zehn. Allen voran Annika Bonin, die sich mit 9,10 Punkten den Sieg in der Altersklasse 25 Jahre und älter holte. Vereinskameradin Alexandra Tschirner gelang in der gleichen Startklasse mit 7,80 Punkten der Sprung auf Platz drei.

Charlotte Langen verpasste in der Altersklasse 11 und 12 Jahre das Siegerpodest nur denkbar knapp. Mit einer sehr guten Kürleistung holte sich Charlotte 5,85 Punkte und belegte mit fünf Hundertstel Rückstand Platz vier.

Bei den 13- und 14-jährigen gingen zwei Bredeneyer Rhönradturnerinnen an den Start. Nathalie Weimar erturnte sich hervorragende 6,00 Punkte und belegte Platz fünf. Teamkollegin Nina van der Sanden wurde mit 5,15 Punkten Zehnte.

Clara Diemer komplettierte die guten Ergebnisse mit Platz sieben und 5,55 Punkten in der Altersklasse 17 und 18 Jahre und freute sich mit ihren Vereinskameradinnen über einen guten fünften Platz in der Mannschaftswertung bei 11 angetretenen Vereinen.


Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlicher und funktionaler zu gestalten. Mehr zum Thema Cookies erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden